Die Welt der modernen Fenster

posted am: 24 Februar 2017

Teilen

Die Welt der modernen Fenster

Fenster sind etwas Besonderes. Sie lassen uns an der Außenwelt teilhaben, obwohl wir nicht mit ihr in Kontakt treten müssen. Ein Haus ohne diese wäre nicht denkbar. Sie lassen das Tageslicht herein und erhellen so unseren gesamten Tagesablauf.

Aber auch das Gegenteil kann der Fall sein. Die Bewohner möchten nicht in einem gläsernen Haus leben. Sonst können andere Menschen in das Haus hineinschauen und die Privatsphäre stören. Dadurch finden wir einen Mittelweg und hängen Gardinen oder Vorhänge auf. So kommt immer noch Licht hinein, aber niemand kann hineinschauen.

Moderne Glasfassaden müssen an die Zeit angepasst sein. Gerade in Zeiten hoher Energiepreise sind diese in der Lage nicht zu viel Energie heraus zu lassen. Der Wärmewiderstand muss hoch sein. Früher war Energie billig und es spielte keine Rolle welchen Wärmewiderstand die Fenster hatten. Aufgrund dessen waren diese nicht teuer. 

Heutzutage sind sie sehr komplex aufgebaut. Sie beinhalten die sogenannte Wärmeschutzverglasung. Dabei bestehen diese aus mehreren Schichten, in denen sich Luft befindet. Luft ist ein schlechter Wärmeleiter, wodurch die Energie im Haus bleibt und nicht hinaus wandert. Dadurch werden Kältebrücken vermieden und die Scheiben beschlagen von innen nicht, da sie annähernd die Temperatur des Raumes aufweisen. Durch Kältebrücken kann es nämlich auch zu Schimmel kommen, da sich hier immer Kondenswasser bildet.

Fenster mit Wärmeschutzverglasung entsprechen also dem Prinzip einer Thermoskanne. Hier kann eine heiße oder auch kalte Flüssigkeit eingeführt werden, wodurch diese über eine längere Zeit ihre Temperatur beibehält. Es wird auch das Wärmeübertragungsmedium Luft verwendet.

In der heutigen Zeit spielt neben den hohen Energiepreisen auch das Thema Lärm eine wichtige Rolle. Gerade in der Stadt wird es immer lauter. Lärm macht die Menschen nachweislich krank. Jeder Mensch braucht einen Zufluchtsort, wo er sich in Ruhe aus dem Alltag zurückziehen kann. Auch das Thema Schlaf spielt hier eine wichtige Rolle. Kann der Bewohner wegen dem Lärm nicht richtig schlafen, so wirkt sich dieses unmittelbar auf seinen Tagesablauf aus. Verschiedenste Fensterarten sind beispielsweise bei der Goddemeier Tischlerei erhältlich.

Aufgrund dessen sollte bei dem Thema Lärm auf Schallschutz geachtet werden. Die Schallwellen gelangen somit nicht mehr intensiv in den Wohnraum. Dieses wird durch verschiedene Mechanismen realisiert. Es kann z.B. der Glasabstand vergrößert werden oder mit unterschiedlich dicken Scheiben gearbeitet werden. Auch ein anderes Gas zwischen den Scheiben kann hier hilfreich sein. Der Vorteil bei Schallschutz ist, dass sie nicht nur den Schall von außen nach innen verringern. Sie begrenzen den Schall auch von innen nach außen, sodass bei einer größeren Feier keine große Lärmbelästigung nach außen auftritt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass moderne Glassysteme heutzutage sehr komplex aufgebaut sind und entsprechend auch teuer sind. Der Bewohner sollte sich aber im Klaren sein, dass ihm durch die höheren Investitionskosten ein dauerhafter Mehrwert geboten wird. Beim Thema Energiesparen spart er langfristig Geld ein, sodass sich hier die höheren Kosten wieder rechnen werden. Zudem Energiesparen auch etwas mit Umweltschutz zu tun hat. Jeder einzelne von uns kann so einen positiven Beitrag zum Klimawandel beitragen.

Archiv

2016 2017

letzte Posts