Küchen als Zentrum jedes modernen Haushalts

posted am: 14 November 2017

Teilen

Küchen sind, damals wie heute, das Epizentrum jeder Familie. Hier spielt sich ein Großteil des Lebens in jedem Haushalt wieder. Dabei hat sich die Küche von der Notwendigkeit zu einem modernen Lifestyle Produkt entwickelt, da ist es auch kein Wunder, dass sich mittlerweile ganze Möbelhäuser ausschließlich diesem Thema widmen.

Bevor die Elektrizität Einzug in die Küche hielt, spielte sich das Familienleben nahezu ausschließlich hier ab. Häufig war die Küche der einzige ständig beheizte Raum in der Wohnung oder im Haus und Wohnzimmer wurden in der Regel nur zu festlichen Anlässen genutzt. So brannte den ganzen Tag im Ofen das Feuer, es roch nach gutem Essen und man konnte sich jederzeit aufwärmen. Für die Menschen war es praktisch und effizient die gemeinsame Zeit hier zu verbringen und so war die Küche auch immer ein Ort, der Familien zusammenbringt. Im Wesentlichen hat sich dieser Grundsatz bis heute erhalten. Auch wenn sich im Laufe der Zeit und mit mehr und mehr elektrischen Geräten in den Haushalten das Bild moderner Küchen deutlich verändert hat, auch bei der Maintal Küchenarchitektur GmbH&Co.KG Karin Paschek. Nicht umsonst heißt es, die besten Partys finden in der Küche statt. Dabei geht es heute weniger um den praktischen Bezug, denn jede Küche ist in der Regel auch immer wieder ein Spiegelbild ihrer Bewohner. Hier gibt es die unterschiedlichsten Ausprägungen.

Ob nun spartanisch für Studenten, die selten selbst kochen, oder aber opulent und auf dem neuesten Stand der Technik. Für jeden Charakter und alle Eventualitäten gibt es heute die richtige Küche. Dabei geht es neben den praktischen Belangen immer wieder um das Design.  Die Auswahl ist riesig. Sollen die Fronten nun Hochglanz oder Matt sein, werden die Schübe von innen beleuchtet oder nicht, wie groß oder wie klein darf die Küche sein, passt noch ein Tisch in den Raum oder wird hier nur gekocht? Bei all den Möglichkeiten spielt es im Endeffekt keine Rolle wie die Küche aussieht.

Sie ist noch immer der Treffpunkt für die ganze Familie. Mit Heißhunger wird der Kühlschrank zum besten Freund, bei Familienfesten macht es jedem Spaß aus den Töpfen zu naschen und zu Weihnachten duftet es nach Plätzchen und allerlei anderen Köstlichkeiten.  Der objektive Sinn einer Küche ist zwar die Zubereitung von Essen, aber tatsächlich gelingt es so immer wieder aufs Neue all unsere Sinne anzusprechen. Kein anderer Wohnraum ist dazu in der Lage. Nur hier können wir riechen, schmecken, hören, sehen und spüren, wie sich Genuss anfühlt, und nur hier können wir all das auf einmal erleben. Und vielleicht ist es genau das, was auch heute noch die Faszination für Küchen ausübt und was uns immer wieder hier zusammenbringt und in Erinnerungen schwelgen lässt.

Archiv

2016 2017 2018

letzte Posts